Naturheilkunde in der Weststadt

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine jahrtausend alte Behandlungsform aus der chinesischen Medizin, die auf naturwissenschaftlich nachprüfbaren Grundlagen beruht.

Was ist Akupunktur?
Die Akupunktur ist eine jahrtausend alte Behandlungsform aus der chinesischen Medizin, die auf naturwissenschaftlich nachprüfbaren Grundlagen beruht.

Was wird bei der Akupunktur gemacht?
Bei der Akupunktur werden bestimmte Hautstellen, so genannte Akupunkturpunkte aktiviert, um Reaktionen im Nervensystem und im Gehirn auszulösen.

Die Akupunkturpunkte werden durch das Einstechen von sterilen Einmalnadeln (bei der klassischen Nadelakupunktur) oder durch
- Druck-Akupressur
- Moxa
- Laserakupunktu
stimuliert.

Abhängig davon, wo die Akupunkturpunkte liegen, unterscheidet man zwischen der Körperakupunkur und der Ohrakupunktur.

Was kann mit Akupunktur behandelt werden?

Die Akupunktur dient der Behandlung chronischer oder wiederkehrender Schmerzzustände und Erkrankungen. Bei chronischen Beschwerden profitieren Sie bei regelmäßiger Akupunkturbehandlung von einem langfristigen Behandlungserfolg.

Ich selbst betreibe in meiner Praxis die Akupunktur seit 1993, das Diplom A habe ich 1994, das Diplom B, die Vollausbildung mit 350 Stunden, 2004 gemacht.

Akupunktur und Krankenkassenleistung
Seit 2007 werden Kosten für Akupunktur bei chronischem LWS-Syndrom und bei chronischer Kniegelenksarthrose von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Bei allen anderen Indikationen muß der Patient die Kosten selbst tragen.

Therapie nach LNB

Entgegen der schulmedizinischer Auffassung, dass es ein Schmerzgedächtnis gibt, dass diagnostizierte Schädigungen wie z.B. Bandscheibenschäden, Arthrose etc. ursächlich für die von den Patienten geschilderten Schmerzen sind, sind diese Schmerzen und Beschwerden nach Liebscher und Bracht nichts anderes, als die Sprache des Körpers, mit denen er seine Gelenke und die Wirbelsäule vor Schädigung bewahren möchte.

Näheres unter: www.liebscher-bracht.com

Hormonsprechstunde

Leiden sie unter z. B. Folgendem: Schlafstörungen, Depressionen, Burnout, Haarausfall, Schwindel, Über-oder Untergewicht, prämenstruellem Syndrom, Dysmenorrhöe, klimakterischen Beschwerden, Libidoverlust, Erektionsstörungen, Ängsten, Myomen, Vergesslichkeit, Hautproblemen, u.v.m

könnte es an einer hormonellen Dysfunktion liegen, an einem Ungleichgewicht der sexuellen Hormone und/oder der Schilddrüsenfunktion ( unter bzw. Überfunktion ).

Wir arbeiten mit einem Hormonspeicheltest, der uns einen Einblick gibt über die Zusammensetzung der Geschlechtshormone, therapieren mit bioidentischen Hormonen bzw. falls erforderlich mit natürlichen Schilddrüsenhormonen.

Näheres unter: www.hormonselbsthilfe.de bzw. www.censa.de

Vitalwellentherapie

nach Dr. Witt: Die Vitalwellentherapie verbindet verschiedene Ansätze aus der physikalischen Therapie, der Pflanzenheilkunde, Homöopathie, Informationstherape und Akupunktur zur Gesundheit des Patienten. Man kann sichdie Vitalwellentherapie vorstellen als eine innere Gewebsmassage. dadurch wird unter anderem der sog. Pischingerraum effektiv behandelt. Prof. Pischinger war ein Ordinarius aus Österreich, der im letzten Jahrhundert postulierte, dass viele, wenn n nicht sogar die meisten unserer Erkrankungen entstehen im sog. Interzellularen Raum, dem Raum zwischen den Zellen, wo sich durch verschiedenste Ereignisse Übersäuerung und Verschlackungen einstellen.

Hauptgebiet der Therapie ist die Therapie der Beschwerden des Bewegungsapparates, kann aber auch bei z.B. dermatologischen Problemen Einsatz finden.

Näheres unter: www.vitalwellen.de

Bemer

die physikalische Gefäßtherapie: Die physikalische Gefäßtherapie Bemer ist die am besten untersuchte und wirksamste physikalische Behandlungsmethode, die der Medizin heute zur Verfügung steht. Sie bewirkt eine effektive und nebenwirkungsfreie Stimulierung grundlegender Regulationsmechanismen des Organismus, was eine Steigerung eingeschränkter körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit ermöglicht.

Über die gezielte Stimulation der Mikrozirkulation kann die Therapie eine bessere Regeneration, eine schnellere Heilung sowie Rehabilitation des Organismus erreichen.

Näheres unter: www.bemer-partner.com

Dolo-Taping

Dolo-Taping ist ein neues und besonders schonendes Behandlungskonzept der Schmerztherapie, mit dem sich Beschwerden des Bewegungsapparates und der Gelenke sowie akute und chronische Erkrankungen einfach und effektiv therapieren lassen.

Was ist die Dolo-Taping?
Dolo-Taping ist ein neues und besonders schonendes Behandlungskonzept der Schmerztherapie, mit dem sich Beschwerden des Bewegungsapparates und der Gelenke sowie akute und chronische Erkrankungen einfach und effektiv therapieren lassen.

Wie Dolo-Taping funktioniert
Muskeln und Muskelgruppen werden mit einem flexiblen, auf die Haut aufgebrachten Baumwoll-Tape beklebt. Das bringt den Patienten in seine natürliche Aufrichtung und Statik zurück und nimmt Irritationen und Fehlbelastungen aus der Muskulatur.

Dolo-Taping entstand aus dem Kinesio-Taping des japanischen Arztes Dr. Kenzo Kase, welches Ende letzten Jahrhunderts nach Europa gebracht wurde. In seinen Büchern beschreibt Dr. Kase die Behandlung von einzelnen Muskelgruppen mit flexiblen Tapes. Dies ist allerdings nicht ausreichend, da der Mensch ein komplexes Wesen ist und ähnlich, wie bei einem Schweizer Uhrwerk, kleine Zahnräder ineinander greifen.

Warum sind beim Dolo-Taping Klebebänder farbig?
Die Farben der Dolo-Tapes hat abgesehen vom ästhetischen Effekt einen bestimmten Nutzen.

Die Erkenntnisse der Farbtherapie lassen sich auf den Einsatz der farbigen Dolo-Tapes übertragen. Mit Hilfe der farbigen Tapes wird die Energie einzelner Körperzellen, sowie komplexer Gewebestrukturen energetisch beeinflusst. Dies zeigt die Wichtigkeit der richtigen Farbwahl, denn der Therapeut kann nicht nur mit der richtigen Farbe die Heilung unterstützen, sondern mit der falschen (energetisch entgegengesetzten) Farbe auch die Beschwerden des Patienten steigern.

Ozontherapie

Die Ozon-Sauerstoff-Therapie sorgt für eine gesteigerte Lebensqualität und Vitalität - die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wird gefördert.

Was ist die Ozontherapie?
Bei einer Ozontherapie werden nicht nur die Beschwerden, wegen derer die Behandlung begonnen wurde, behandelt, sondern auch Störungen, die noch gar nicht entdeckt worden sind, werden positiv beeinflusst.

Die Ozontherapie stärkt die Abwehrkräfte des Körpers.

Wie wirkt Ozontherapie?
Nachgewiesen ist, dass Ozon Bakterien, Pilze und Viren abtöten kann. Auch eine kurzzeitige Steigerung der Durchblutung gilt als erwiesen, allerdings haben auch andere Gase diesen Effekt, der darauf beruht, dass die Gefäße kurzzeitig verschlossen werden und darauf wenig später mit einer Erweiterung reagieren.

Wo kann Ozontherapie helfen?
Anwendungsbereiche für Ozontherapien sind beispielsweise Durchblutungsstörungen, Krampfadern, Virusinfektionen, Asthma, Allergien, Gelenkschmerzen und andere Beschwerden. Ozon-Einläufe werden angewendet bei Verstopfung, Hämorrhoiden und Colitis ulcerosa. Mit ozonisiertem Olivenöl werden z.B. Wunden, Hautpilz, Ekzeme und Analfissuren behandelt.

Pulsationstherapie

Durch pulsierende Wechselwirkung von Unterdruck und atmosphärischem Druck wird das Gewebe in Schwingungen gebracht. Unter Mitwirkung des erhöhten Kapillaren Blutvolumens (Sauerstoffmenge) werden die Zellen aktiver.

Erfolg: Eine erhöhte Stoffwechselwirkung!

Mit dem Pflug durch das Gewebe
Die bisher sanfteste und wirksamste Methode Ihr Gewebe in Schwingung zu bringen.

Durch pulsierende Wechselwirkung von Unterdruck und atmosphärischem Druck wird das Gewebe in Schwingungen gebracht. Unter Mitwirkung des erhöhten Kapillaren Blutvolumens (Sauerstoffmenge) werden die Zellen aktiver.
Erfolg: Eine erhöhte Stoffwechselwirkung!

Mögliche Anwendungsgebiete
Durchblutungsstörunge
Muskelverspannungen
bei Rückenschmerzen
Sportverletzungen
Bronchitis
Lymphstau
Migräne
Arthrose
Rheuma u.v.m.

Lasertherapie

Lasertherapie ist eine sanfte Methode zur Beschleunigung des Heilprozesses

Einsatzgebiete der Lasertherapie sind zum Beispiel:
Verletzungen, z.B. bei Sportverletzungen
Schmerzzustände
Indikationen am Bewegungsapparat
viele Arten von Hautkrankheiten
Wieso kann Licht heilen?
Sonne ist Licht. Licht ist Energie. Energie ist Leben und die Basis unserer Existenz; Licht ist die Grundsubstanz des Lebens. Durch Licht werden die meisten lebenswichtigen Funktionen in unserem Körper angeregt.

Das ist nicht erst seit heute bekannt. Die heilende Kraft des Lichts wird schon seit langem medizinisch genutzt. Moderne Lasertherapie ist also die gebündelte Form uralten Wissens!

Nu Skin Galvanic Spa

Während einer Galvanic Spa Behandlung wird müde und strapaziert aussehende Haut mit neuer Energie versorgt, vom Stress befreit und neu belebt. Das Galvanic Spa System arbeitet mit galvanischem Strom, der es möglich macht, die Haut bis in die Tiefe zu reinigen und sie anschließend mit positiv wirkenden Inhaltsstoffen zu versorgen.

Holen Sie sich jugendliche Frische wieder zurück!

Die verwendeten Gesichtsgels wirken zusammen mit einem Aufsatz, mit dem Unreinheiten der Haut entfernt werden - die Poren können wieder atmen. Gleichzeitig werden der Haut wichtige Stoffe wieder zugeführt und die Zellenergie wird regeneriertsie anschließend mit positiv wirkenden Inhaltsstoffen zu versorgen.

Matrix - Inform

Die Welle zum Ich oder Bewusstsein erschafft Realität. Bei Matrix – Inform handelt es sich um eine einfache Methode der Energiearbeit, mit der Sie Zugang zu hohen Energien erhalten und Belastendes transformieren können. Alles um uns herum ist Energie wie wir selbst, Alles ist in Allem. Haben Sie gesundheitliche Probleme, berufliche, in Beziehungen oder im Alltag, dann haben Sie mit Matrix-Inform eine Werkzeug an der Hand, mit dem Sie alte, negativ beladene, Denk-und Glaubensmuster über Bord werfen und Neues Positives in Ihr Leben ziehen können.

Weitere Informationen unter : www.heede-institut.de

Weitere Therapieverfahren, die ich anbiete, sind:

Homöosiniatrie | Bioresonanztherapie | Eigenbluttherapie | Lichttherapie | Anti-Aging-Behandlung | Immunkuren | Entgiftungskuren | Vitalkuren | Biologische Krebstherapie
Wenn Sie hierzu Informationen brauchen, sprechen Sie mich oder meine Praxisassistentinnen doch einfach an.